Die Familie

Das Gestüt Brunsvik wird mit vereinten Kräften von der Familie Künne geführt.

Hilmar - Der Chef

Seit seinem sechzehnten Lebensjahr sind Islandpferde Hilmars Leidenschaft. 
Nicht nur das Reiten, sondern besonders auch das Züchten lassen ihn nicht mehr los.

Als Diplomlandwirt war er 40 Jahre mit der Ausbildung von Pferde- und Landwirten befasst. Endlich, im Ruhestand, kann er sich nun voll und ganz seiner Lebensaufgabe dem Hof widmen. 



 


Antje - Die Chefin

Antje hingegen will am liebsten gar nicht züchten, sondern lieber reiten. 

Doch nicht nur mit ihrem Pferd, sondern auch mit ihren Hunden ist sie gern in der Natur unterwegs.

Malte - der Juniorchef

Malte war bereits mit vier Jahren Sieger in der Führzügelklasse, doch heute überlässt er das Reiten lieber dem Rest der Familie. 

Dennoch ist er auf keinen Fall vom Hof wegzudenken, denn ob Futterernte, Ausbau der Anlage, Instandhaltung der Maschinen, Organisation von Turnieren und anderen Veranstaltungen, hier hat Malte das Ruder bereits übernommen. 

Enja - Die Juniorchefin

Enjas Begeisterung für das Reiten wurde von ihrem Fuchshengst Agnar von Brunsvik entfacht. 
Bekannt für ihre schnellen Ritte, war das Duo auch im Turniersport erfolgreich unterwegs. 

Doch auch wenn Agnar bereits die Pferderente genießt, ist die Begeisterung für das Reiten geblieben. Im Turniersport stellt sie deshalb auch weiterhin die selbst gezogenen Pferde vor.

Mit ihrem Schimmel Svabi-Svanur von Brunsvik hat sie jetzt den Fünften Gang eingelegt. 

Snorri

Snorri vom Barghof, der stets gut gelaunte Islandspitz, klaut den Pferden gerne ihr Leckerli.


Paula

Paula ist der Wachhund des Hofes und trägt Sorge dafür, dass alles seine Ordnung hat.